Der Weg ist das Ziel

Die Märchen für Kinder kennt jeder. Für Erwachsene gibt es Analysten und Berichterstatter, denen kein Thema heilig genug ist um es nicht mit einem Mythos zu verschandeln. Wussten Sie schon, dass neuerdings steigende Zinsen gut für Banken sind? Das haben die heutigen Verwandten der Gebrüder Grimm herausgefunden. Dummerweise haben sie es vor der Veröffentlichung nicht geprüft…

Hier geht es weiter.

Wollen Sie Informationen zu aktuellen Artikel erhalten?

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Wer Unterhaltung will zahlt Eintritt!

Kennen Sie Menschen, die jeden Abend auf ihren defekten Fernseher starren? Kennen Sie Menschen, die jeden Abend versuchen Ihr Essen in der seit Jahren kaputten Mikrowelle aufzuwärmen? Kennen Sie Menschen, die sich seit Jahren Finanzprognosen anhören und danach Geld anlegen?

Hier geht es weiter.

Wollen Sie Informationen zu aktuellen Artikel erhalten?

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Kurz notiert fürs Stützungstagebuch – Februar 2012

 Im Jahr vier des akuten Subventionszeitalters trennen sich vielerorts Vermögen und Unvermögen. Letzteres findet sich vor allem bei überforderten Abgeordneten jeglicher Färbung. Statt uns aber den täglichenen Schlachtreden zu widmen, werfen wir heute einen Blick zurück. Vor einiger Zeit rief eine deutsche Gazette eine Aktion zum Kauf griechischer Anleihen ins Leben. Ein geradezu umwerfender Erfolg.

Unter dem Titel „Wir kaufen griechische Staatsanleihen!“ veröffentlichte die Zeitung im Mai 2010 die Texte einiger frisch geworbener Käufer griechischer Anleihen. Für die gern beschworene Investmentkultur in Deutschland war dies ein ähnlicher Bärendienst wie der Börsengang der Telekom. Für den Humor war beides ein Gewinn …

Hier geht es weiter!

 

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!