Europäische Republikflucht

Schon kurz nach dem ersten Schock finden sich viele europäische Politiker und Medien nach dem Referendum der Briten auf den alten Gleisen wieder. Ohne darüber nachzudenken, warum nicht nur die Briten die Nase voll vom Brüsseler Apparat haben, beginnt man auf dem Kontinent die Insel wie einen Republikflüchtling zu behandeln.

Hier geht es weiter.

Wollen Sie Informationen zu aktuellen Artikel erhalten?

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Wer Unterhaltung will zahlt Eintritt!

Kennen Sie Menschen, die jeden Abend auf ihren defekten Fernseher starren? Kennen Sie Menschen, die jeden Abend versuchen Ihr Essen in der seit Jahren kaputten Mikrowelle aufzuwärmen? Kennen Sie Menschen, die sich seit Jahren Finanzprognosen anhören und danach Geld anlegen?

Hier geht es weiter.

Wollen Sie Informationen zu aktuellen Artikel erhalten?

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Favoritensterben in der EU

In Europa lecken die selbsternannten Brexperten ihre Wunden. Die Sender des Volkes berichten derweil mit betroffenen Gesichtausdruck, dass die Demokratie sich mal wieder von ihrer Schattenseite gezeigt habe und träumen schon vor dem Austritt vom Wiedereintritt.

Hier geht es weiter.

Wollen Sie Informationen zu aktuellen Artikel erhalten?

Hier geht es zur Anmeldung!