Keine Entwarnung bei den Minen (II.)

Wenig erfreut starren derzeit vermutlich die Chefs der Edelmetallproduzenten auf ihre Bildschirme. Die Hoffnung auf eine rasche und nachhaltige Erholung der Quotierungen hat sich nicht erfüllt, so dass viele wohl eher dem Insolvenzrichter als ihrem Kursziel begegnen werden. Der Kampf ums Überleben geht weiter …

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!

Die fabelhaften Geldverleiher

Mit jedem Quartal wird deutlich, wie wenig Macht die vermeintlich allmächtigen Notenbanken wirklich haben. Ein Zinsfeuerwerk nach dem anderen wird abgebrannt. Eine Erfolgsbekundung jagt die vorangegangene und dennoch wurde nichts erreicht…

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!

Ansturm auf die Resterampe

Das Wort Kreditausfall scheinen viele High Yield Investoren aus ihrem kollektivem Wortschatz gestrichen zu haben. Anders ist der aktuelle Kaufrausch kaum zu erklären, der die Emittenten erneut mit einem Rekordvolumen erfreut …

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!

Erdgas: Pumpen bis nix mehr kommt.

Seit einigen Jahren wird die “Fracking-Sau” durchs globale Dorf getrieben. Vom ewig billigen Gas ist die Rede, mit dessen Hilfe die USA günstig reindustrialisert werden sollen. Nebenbei entmachtet man noch die OPEC, wie praktisch …

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!

 

 

Emerging Markets: Der Limbo geht weiter

Nach dem heftigen Einbruch zahlreicher Emerging Markets im Frühjahr 2013 hoffen viele jetzt auf die Rückkehr der vermeintlich guten alten Zeit. Allzu lange warten und hoffen sollte man nicht, denn viele Probleme sind noch drängender geworden. Für das kommende Jahr lässt das nichts Gutes für viele Länder erwarten…

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!

Hol-Land unter

Während man in den ökonomischen Trümmern Italiens und Spaniens weiterhin nach einem Funken Hoffnung sucht, rutschen die so genannten Kernländer tiefer in die Krise. Dennoch erfreut sich der wirtschaftliche Schwelbrand in den Niederlanden weiterhin medialer Missachtung …

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!