Commerzbank: Fauler Kern und harte Kruste

Der letzte Zwischenbericht der Commerzbank bot der Leserschaft wenig Erbauliches. Die Bank kämpft weiter mit den Folgen bekannter strategischer Fehler. Die unterhaltsamen Geschichten von Insidern vermitteln einen chaotischen Eindruck und die große Hoffnung des Instituts bleibt der Verkauf ungeliebter Firmenteile. Nur Interessenten gibt es keine und so gilt weiterhin: Geschenkt ist noch zu teuer…

Hier geht es weiter!

Von wegen Qualität!

Geht es um Aktien, wird gerne von guten Bilanzen gesprochen. Was aber auf einige Unternehmen zutrifft, gilt nicht zwangsläufig für alle Firmen. Unabhängig von jeglicher Dauerberieselung hat sich in den USA die Bilanzqualität von Unternehmen auf breiter Front verschlechtert…

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!

Bonjour aus der Peripherie

Frankreich zählten viele in den letzten Jahren zu den Kernländern der Eurozone. Was politisch begründet sein mag, muss ökonomisch nicht richtig sein. So sehr auch die Regierenden an der Seine den Weg in den Fokus suchen, wirtschaftlich führt der Weg der ehemaligen Grande Nation direkt in die Peripherie…

Hier geht es weiter!

Wollen Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden?

Hier geht es zur Anmeldung!